22.04.2017 2. Grundschul-Schach-Pokal in Gernsheim

Siegreicher Vormittag

Der SK Gernsheim hat zum 2. Mal seinen Grundschul-Schach-Pokal ausgerichtet. Unter den insgesamt 32 Teilnehmer*innen waren 5 Jungs vom Schachforum, die am Ende 3 der 7 Pokale mitnehmen durften.

Nach 3 Runden hatten Tanmay Pai und Leander Merz sowie 2 andere Teilnehmer 3/3 und durften sich somit bereits einen der begehrten Sachpreise aussuchen (nach jeder Runde die Kinder, die bereits 3 Punkte erspielt hatten). Spektakulär war der Sieg von Leander über den Gernsheimer Turnierfavoriten Lukas Schupp ein einer langen Partie, bei der beide ihre Bedenkzeit ziemlich ausgenutzt haben.

Tanmay und Leander lagen dann mit 4/4 gemeinsam in Führung. Den direkten Vergleich entschied Tanmay für sich. Leider verlor Leander auch die folgende Partie relativ schnell, aber am Ende reichte es für ihn für Platz 4 und somit den Pokal für den besten Drittklässler. Die 3 Spieler vor ihm sind alle schon in Klasse 4.

Tanmay unterlag zwar gegen Lukas Schupp wurde aber punktgleich mit 0,5 Punkten Vorsprung in der Buchholzwertung Turniersieger und hat nun endlich seinen ersten Pokal! Lukas erhielt den Pokal für den besten Viertklässler.

Etwas im Schatten hinter Tanmay und Leander, die immer an den Spitzenbrettern spielten, erhzielte auch Diego Luna Schwär 4,5 Punkte. Im Gesamtklassement bedeutete das Platz 8, aber was wichtiger ist: Diego war damit der beste Erstklässler im Turnier.

Allen 3 herzlichen Glückwunsch!

Außerdem nahmen 2 neue Schachforum-Mitglieder teil: Yatin Shetty und Simon Lichtenthäler sind nach Abschluss ihres Einsteigerkurses kurz vor den Osterferien in den Verein eingetreten und haben direkt ihr erstes Turnier mitgespielt: Sie erspielten dabei jeweils 4/7yes, durften sich nach ihrem 3. Punkt einen Sachpreis aussuchen und wurden 10. und 15. im Gesamtklassement - ein wirklich gutes Ergebnis.

Auch von der State International School, in der ich ja dieses Schuljahr ein Ausscheidungsturnier für den Schulschachwettbewerb durchgeführt hatte, nahmen 5 weitere Kinder teil + 1 kleiner Bruder, der noch im Kindergarten ist. Diese Schüler erreichten alle mindestens 3 Punkte und belegten die Plätze 7, 9, 11, 16 und 21. Das Kindergartenkind erzielte 2,5 Punkte und wurde 26. Die 3 teilnehmenden Kindergartenkinder durften sich alle auch einen Sachpreis aussuchen.

Vielen Dank an Anne und Manon für ein sehr schönes Turnier für Anfänger*innen!!!

 

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein