04.06.2017 Pfingstjugendopen beendet

Sieger des A-Turniers ist Marian Can Nothnagel mit 6/7. Wir gratulieren herzlich!

Beste Spieler des Schachforums waren im A-Turnier Timo Wiewesiek auf Rang 11 und Gregor Siegert auf Rang 12 mit jeweils 4,5 Punkten. Jonas Tibke konnte heute 2 x gewinnen und kam somit am Ende auch auf 4,5 Punkte. Sven und Alexander kamen je auf 3 Punkte, Michael und Friederike auf 2,5. Sven hatte die bessere Zweitwertung und trug somit zum 3. Platz in der Mannschaftswertung bei.

Spektakulärer war der Erfolg im B-Turnier: Alexander Röth wurde mit 5,5 Punkten Siebter. Er war somit der Spieler mit dem höchsten DWZ-Sprung und gewann einen weiteren Preis (genaueres folgt...). Im B-Turnier konnten die stärksten 4 auch die Mannschaftswertung gewinnen: Neben Alexander waren dies Jonas Zeng (5 Pkte., Rang 9), Alan Fritsche (4,5 Punkte, Rang 29) und Mark Löchner (4,5 Punkte, Rang 30). Auch Jonas gewann einen Preis.

Knapp an der Mannschaftswertung vorbei war Mona Komp (ebenfalls 4,5 Pkte., Rang 32).

4 Punkte erspielten Niklas Nebel (Rang 42), Julian Merz (46.) und Alev Sönmez (60.). Leander Merz (84.), Kyo Eickmeyer (99.) und Alex DeBoer (101.) kamen auf 3 Punkte, Tanmay Pai auf 2,5. Leo Konstantinov blieb bei 2 Punkten. Arman Khatib Shahidi erspielte sich heute seinen 2. Punkt.

Sven Lesche, Kyo Eickmeyer und Michael Volkov durften sich bei der abschließenden Preisverlosung etwas aussuchen.

Außerdem gewannen wir den Sonderpreis für den Verein mit den meisten Punkten (1 Gutschein für die Teilnahme eines Spielers an einem Chess-Tigers-Lehrgang) sowie einen Preis für die meisten Teilnehmer (außer Gernsheim. Die Ausrichter hatten 22, wir "nur" 21).

Fotos, genauere Angaben zu den gewonnenen Preisen und zur DWZ-Auswertung folgen in den nächsten Tagen.

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein