04.11.2017 Hessische Mannschaftsmeisterschaften U10

Am Samstag fanden in Offenbach die hessischen U10 Mannschaftsmeisterschaften im Schnell- und Blitzschach statt. Das Schachforum startete mit einem 5er-Team bestehend aus Kyo, Tanmay, Leander, Pranav und Yatin.

Im Fokus stand das Schnellschach-Turnier mit 7 Runden Schweitzer System und 20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie. Aber wie man es von U10ern (zugegeben teilweise auch von Älteren) so kennt, sind diese 20 Minuten eher relativ. Als Startlisten 8. (von 13) lautete die Devise „ordentlich spielen und mal schauen, was so geht“. Neben einigen guten Partien gab es leider auch etwa gleich viele verschenkte Punkte. Vor allem die knappe 1,5-2,5 Niederlage gegen den Titelfavoriten Makkabi Frankfurt (immerhin mit 3 Spielern über 1000 DWZ) zeigte das Potenzial des Teams, das leider nicht in jeder Begegnung abgerufen werden konnte. Positiv überrascht haben vor allem Tanmay und Yatin, die ein sehr konzentriertes und gutes Turnier spielten und auch gegen nominell stärkere Spieler punkten konnten.

Am Ende blieb ein ordentlicher 6. Platz und ein Sachpreis für jeden Spieler.

Im Anschluss an die Siegerehrung wurde noch ein Blitzturnier gespielt, was wir wegen terminlichen Überschneidungen leider nur mit 3 Darmstädtern bestreiten konnten. Das Team komplettierte netterweise Natascha Irrgang (SV Hofheim). Beim Blitzen lief es allerdings nicht so gut und so mussten wir einige knappe, wenn auch verdiente, Niederlagen einstecken. Am Ende blieb auch hier ein 6. Platz.

Ich denke es war für alle Teilnehmer eine schöne Erfahrung und bringt Motivation für die nächsten Turniere.

Die genauen Ergebnisse sollten in den kommenden Tagen auf der Homepage der Hessischen Schachjugend veröffentlicht werden.

 

 

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein