23.03.2018 Zentrales Lager 1. Tag U10

Heute startete in Bad Homburg die Hessische Einzelmeisterschaft der U10. Aus Darmstadt sind dieses Jahr zwei Teilnehmer dabei: Leander Merz und Simon Lichtenthäler. Kurz nach dem Abendessen gab es auch schon die erste Runde, die für Leander seeeeeehr kurz war: Nach gefühlten 5 Minuten kam er mit einem Sieg nach 13 Zügen aus dem Turniersaal. Allerdings hatte er eine schwächere Gegnerin, die nicht sonderlich viel Widerstand leistete.

Simon wurde bei seiner ersten Hessenmeisterschaft ebenfalls gegen einen DWZ-losen Gegner gelost. Nach etwas unter 2 Stunden Spielzeit kam er glücklich aus dem Turniersaal mit einem halben Punkt im Gepäck - bei der anschließenden Partieanalyse stellte sich heraus, dass es von beiden Seiten eine taktisch mehr als kreative Partie war, die fast genau so gut aufgeschrieben wurde....wink Nach ein bisschen Rätsel raten, kamen wir zu dem Schluss, dass erst Simon und dann der Gegner so gut wie alles eingestellt haben und Simon das Glück hatte, dass sein Gegner den letzten verbliebenen Bauern alleine ins Wettrennen gegen Simons König schickte, allerdings scheinbar noch nie was von der Quadratregel gehört hatte.

Am Abend konnte dann noch ein wenig gespielt werden, bis es für alle ins Bett ging. Jetzt heißt es abwarten wie stark die Gegner morgen werden....

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein