02.04.2018 Grenke-Open Finaltag

Kein Aprilscherz! Das deutsche Nachwuchstalent Vincent Keymer hat das Open gewonnen! Mit 8/9 mit 2 Remis gegen die GMs Korobov und Riff hat der 13jährige Rheinland-Pfälzer IM einmal mehr bewiesen, dass er nicht grundlos als Deutschlands größtes Nachwuchstalent gilt.

Doch nun zu unseren Teilnehmern:

Die meisten Punkte insgesamt holte Fabian. Heute ging er zwar leer aus, aber mit 4,5/9 hat er 50% geschafft und Platz 218 im B-Turnier erreicht - deutlich höher als sein Setzlistenplatz. Alex holte heute noch ein Remis und erspielte somit 4 Punkte, Platz 323.

Ebenfalls auf 4 Punkte kam Marcus im C-Turnier, wird aber vermutlich mit seiner Platzierung nicht zufrieden sein.

Unsere 3 Teilnehmer im A-Turnier sind vor der letzten Runde abgereist. Timo konnte heute morgen noch mal punkten und war unter ihnen mit 3,5 Punkten und Rang 562 am Erfolgreichsten. Benno blieb bei 3, Pascal bei 2 Punkten.

 

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein