19.05.2018 Pfingst-Jugend-Open 1. Tag

Insgesamt 17 Teilnehmer*innen haben wir dieses Jahr in Allmendfeld dabei, 7 davon im A-Turnier. Dort haben am Ende des 1. Tags Jakob Leck und Jonas Tibke 2/2. Michael Volkov hat vomittags gepunktet, Friederike Tampe und Jonas Zeng nachmittags. Alexander Röth hatte morgens ein Remis, mit dem er nicht zufrieden war und hat dann leider nachmittags verloren. Alexander Tampe ist noch ohne Punkt.

Große Überraschung des B-Turniers ist bis jetzt Dominik Dill. Er ist mit einem Sieg in sein 1. großes Turnier gestartet und hat mit einem Remis am Nachmittag ebenso 1,5/ wie Tanmay Pai. Den aufregendsten Start hatte Julian Merz: Für ihn begann das Turnier an Brett 1 und zwischenzeitlich sah es sogar gut aus. Aber am Ende hat er doch gegen die an 1 gesetzte Biebertaler Ksenjy verloren, ebenso wie sein Bruder Leander an Brett 13. Nachmittags haben dann beide gewonnen. Ebenfalls 1/2 haben Kyo Noah Eickmeyer und Diego Luna Schwär. Leider noch ohne Punkt sind Arman Khatib-Shahidi, Lukas Luna Schwär, Varun Sirohi und Saivedik Reddy. Doch das wird sich hoffentlich morgen ändern.

Neu ist der Wasserspielplatz am Bürgerhaus Allmendfeld - ein super-toller Spielplatz, aber wichtig für alle Eltern kleinerer Kinder: Da es nicht so super warm ist, wäre Wechselkleidung und viellleicht en Handtuch sinnvoll, denn es gab schon heute viele nasse Jungs und Mädels und bei 3 Runden morgen gibt es für die "Schnellspieler" noch viel mehr Zeit, sich dort zu vergnügen.

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein