16.03.2019 Hessische Mannschaftsmeisterschaft U14

Bei nur 4 gemeldeten Mannschaften wurde das Turnier entgegen der ursprünglichen Planung heute in einem Tag ausgespielt. Nachdem wir bei der U16 selbst nicht dabei waren, weil kein Team zustande kam, spielten heute Julian und Leander Merz, Leo Konstantinov und Marwin Erlacher gemeinsam mit. Niklas Nebel wäre auch gerne dabei gewesen. Es war aber von Anfang an klar, dass er nur sonntags Zeit hat.

Los ging es heute Morgen gegen die Mannschaft aus Biebertal - der einzige Mannschaftskampf, bei dem unsere Jungs an 2 Brettern nominell stärker waren. Die erste Erfolgsmeldung kam bereits nach gut 20 Minutenindecision. In einer wilden Partie konnte Marwin den Gegner matt setzen. Auch Leo und Leander gewannen ihre Partien. Julian spielte eine lange Partie gegen Ksenia Koleber und durfte sich am Ende über ein Remis freuen.

Nach der Mittagspause ging es gegen Neuberg. Marwin kam noch schneller als beim 1. Spiel und hatte verloren. Die Spiele von Leo und Leander liefen zwar ruhiger und länger, endeten aber auch beide mit Niederlagen. Julian konnte hingegen auch gegen Felix Feng einen halben Punkt gewinnen, so dass nach Runde 2 jeder 1 Punkt hatte.

Dabei blieb es leider auch, denn die finale Runde gegen den SV Hofheim, die ein sehr ausgewogenes Team mit 4 Spieler*innen >1300 DWZ aufgeboten hatten, endete 0:4.

Aber das Ergebnis ist durchaus in Ordnung: gegen die beiden stärkeren Teams gewannen unsere 4 zwar nur an Erfahrung, aber den Kampf gegen die direkten Konkurrenten um Platz 3 konnten sie klar für sich entscheiden.

Insgesamt war es ein schöner Tag, abgerundet durch etliche Runden "Zoff im Zoo" - sowohl zwischen den Runden als auch auf der Heimfahrt mit der S-Bahn.

Aktuelle Termine

16.05.2019 Erwachsenentraining II mit Torsten Remscheid ab 20:00

23.05.2019 Schachtraining mit IM Bogdan Grabarczyk ab 19:30

30.05.-02.06. Schachforum Offene Vereinsmeisterschaft 2019

13.06.2019 Blitzturnier 5. Runde
20:00 Uhr (19:55 Uhr Ms.)

Sommerpause 22.07.2019- 09.08.2019
Winterpause 23.12.2019-03.01.2020

 

 

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein