4er-Pokal

17.07.2016 Hessenpokal 2. Runde

In der 2. Runde des Hessenpokals sind wir leider ausgeschieden. Die FMs Alber und Dorst haben sehr souverän ihre Partien gewonnen und Marburgs Einzug ins Viertelfinale sichergestellt.

Schachforum Darmstadt 1994 1 - SK Marburg 1931/72 1 1,5:2,5
 
Nothnagel, Marian Can - FM Alber, Horst 0:1
Rechel, Ralf - FM Dorst, Johannes 0:1
Eck, Mathias - Neidhardt, Helge 1:0
Seehaus, Bernhard - Nekhamkis, Genadi ½:½

 

19.06.2016 Hessenpokal

In der ersten Runde des diesjährigen Hessenpokals bescherte uns die Losfee den starken Oberligisten Neuberg. Beide Teams mussten leicht geschwächt antreten, denn von beiden Seiten nahmen einige - sogar gemeinsam als Team - am Schach-Fussballturnier in Reinheim teil.

Es kam zu einem äußerst kuriosen Wettkampf, den wir am Ende im zweiten Stechen für uns entscheiden konnten.

Weiterlesen ...

27.05.2016 Schachforum gewinnt den Starkenburgpokal

Am 27. Mai fand das Finale des Bezirkspokals für Viererteams statt. Unsere Gegner aus Gernsheim traten an allen Brettern zumindest leicht favorisiert an. Nach einer Niederlage am letzten und einem Remis am ersten Brett konnten wir aber die letzten beiden Partien und damit den Starkenburgpokal mit 2,5-1,5 gewinnen.

Jetzt freuen wir uns auf den Hessischen Pokal im Sommer, bei dem beide Finalisten den Bezirk vertreten.

Weiterlesen ...

Starkenburgpokal Viertelfinale

Am Freitagabend stand das Viertelfinale des Bezirkspokals an. Wir spielten gegen Gernsheim 4 und erfuhren schon vor dem Spiel, dass wir der letzte verbliebene Nicht-Gernsheimer Vertreter im Turnier sind. Ein vereinsinternes Halbfinale fanden wir aber doch zu verrückt und wurden auch ohne zwei Stammspieler unserer Favoritenrolle mit 3:1 gerecht. Wir sind gespannt, welches Gernsheimer Team wir für das Halbfinale zugelost bekommen.

Weiterlesen ...

12.07.2015 Hessischer Mannschaftspokal

Im Achtelfinale des hessischen Viererpokals gelang unserem Team wie schon in der ersten Runde ein 3:1-Erfolg, diesmal aber gegen den Hessenligisten Bad Homburg. Sebastian Gramlich profitierte früh von einem Versehen seines Gegners, Julius Grimm und Marian Nothnagel machten den Einzug in die nächste Runde perfekt. Im Viertelfinale beschert uns die Auslosung ein Auswärtsspiel beim Hessenligameister König Nied in Frankfurt am 26. Juli.

Weiterlesen ...
 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein