28.02.2016 Hessische Mannschaftsmeisterschaft U16 2. Tag

U16-Team ist Vize-Hessenmeister und qualifiziert für die Mitteldeutsche Vereinsmeisterschaft

Am Ende des gestrigen Tages rangierte unser Team auf Platz 2 hinter Biebertal und vor Kassel. Die Mannschaften auf den Plätzen 2-5 waren ganz dicht beeinander, so dass es heute bis zum Ende der letzten Partie spannend blieb.

Vormittags gegen den FTV sah es zunächst nicht gut aus. Marian siegte erwartungsgemäß. Jonas verlor seine Partie. Friederike kämpfte verbissen gegen Leo Tessier. Auf dem Brett von Sarah Tessier und Michael sah es lange ausgeglichen aus. Die Erlösung war ein Gewinn auf Zeit gegen Sarah. Friederike konnte ihre Partie nicht halten und verlor... mal wieder die zweitlängste Partie der Runde. Das Mannschaftsremis hielt das Team auf dem 2. Platz, aber dicht gefolgt von Bickenbach und Kassel.

Bickenbach musste in der Schlussrunde gegen Biebertal spielen, so dass wir auf eine Niederlage hoffen konnten. Die Entscheidung gegen Kassel hatten wir selbst in der Hand. Mit mindestens Mannschaftsremis hatten wir den 3. Platz sicher.

Zuerst war die Partie am 4. Brett zu Ende - ein Remis, so dass an den mittleren Brettern mindestens noch 1/2 Punkt her musste, um im Rennen um die Qualiplätze zu bleiben. Marian siegte auch hier souverän. Dann war Geduld gefragt... Den wichtigen halben Punkt steuerte Jonas bei. Für uns war ab dem Moment klar, dass unser Team mindestens 2. wird. Aber Friederikes Gegner kämpfte eisern, um den 3. Startplatz für Kassel zu sichern. Da auch zwischen Biebertal und Bickenbach noch alle Partien liefen und es lange nicht nach einem Biebertaler Sieg aussah, stieg die Spannung im Turnierraum für die letzte Stunde!!! Hinten an den Tischen fielen erste Entscheidungen zu Gunsten Biebertal. Friederike hatte noch ca. 1,5 Minuten auf der Uhr, einen Bauern kurz vor der gegnerischen Grundreihe, aber bedroht vom gegnerischen König. Ihr Gegner Lars-Quentin Mastmeyer war inzwischen selbst auch in der Zeitnotphase. Sie bot remis. Er nahm an. Sieg für uns, Enttäuschung bei Caissa, die damit auf den 5. Rang zurück fielen. Da auch Bickenbach unterlag, ging der 3. Platz an die Frankfurter, die nach schwachem Start gestern, mit einem finalen Sieg gegen die krankheitsbedingt heute nur zu dritt angetretenen Gernsheimer an den anderen beiden Teams vorbeizogen.

Aktuelle Informationen

  • 11.08. 20:00 Blitzturnier
  • 18.08.−01.09. Sommerpause − kein Schachbetrieb im Schlösschen
  • 18.08. 10:15−16:30 Ferienprogramm: Wanderung
  • 22.08. 08:45−17:30 Ferienprogramm: Mathematikum
  • 24.08. 10:00−16:00 Ferienprogramm: Minigolf + Tretboot
  • 25.08. 10:15−14:30 Ferienprogramm: Bouldern
  • 29.08. 10:00−16:00 Ferienprogramm: Schmuggelspiel
  • 08.09. 16:00−17:00 Kinder- und Jugendtraining
  • 08.09. 17:30−18:30 Einsteigerkurs
  • 08.09. 17:30−19:00 Kinder- und Jugendtraining
  • 08.09. 20:00 Blitzturnier

In allen Innenräumen im Schlösschen gilt die Maskenpflicht.

Die Teilnahme am Kinder- und Jugendtraining ist nur für Vereinsmitglieder möglich. Vereinsfremde Kinder bitten wir, zunächst an einem unserer Einstiegskurse teilzunehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Im Abendprogramm (ab 19:30 Uhr) heißen wir auch alle Gäste jederzeit herzlich Willkommen. Bitte beachten Sie aber, dass für die Teilnahme an einem mehrrundigen Turnier eine Anmeldung vor der ersten Runde nötig ist.

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein