27.12.2016 DVM 1. Tag

Nach üppigem Frühstücksbüffet waren alle pünktlich zum Beginn der 1. Runde im Turniersaal. Das ist auch wichtig, denn wie bei allen Deutschen Jugendmeisterschaften gilt Null-Karenz.

U20 und U20w spielen gemeinsam in einem Raum, was zu ziemlicher Enge führt, aber den Vorteil hat, dass die Mädchen  mit nur 9 teilnehmenden Mannschaften auch das Gefühl des großen Turniers haben.

Unsere Mannschaft (Julius Grimm, Marian Can Nothnagel, Jonas Tibke, Timo Wiewesiek, Lars Dittmar und Alexander Tampe) ist hoch motiviert in die Runde gestartet. In der Eröffnung hatten alle auf dem Brett, was sie gestern Abend vorbereitet hatten. Nun - nach ca 1,5 Stunden Spielzeit - sieht es an den hinteren 4 Brettern durchweg gut aus. Die Spitzenbretter sind vom Hauptgang aus schlecht zu sehen und daher nicht zu beurteilen.

11.50 Uhr Julius hat gewonnen. 11.52 Uhr Lars auch. 12 Uhr Alexander remis. 12.10 Uhr Timo hat auch gewonnen. 12.15 Uhr Marian hat remis angenommen, da er keine Zeit mehr hatte. 13.10 Uhr Jonas, der am Schnellsten auf Sieg stand, hat auch gewonnen. 5:1.

Die Vormittagspartie an Tisch 7 ging remis aus. Das bewirkte, dass der 7. der Setzliste (SV Brackel) nachmittags gegen uns (8. der Setzliste) gelost wurde.

Zu Rundenbeginn gingen Sebastian und ich Kaffee trinken. Als wir jetzt wieder kamen, stand Alexander schlechter als sein Gegner, Lars besser. An den Brettern 3 und 4 ist noch nichts Wesentliches zu sehen.

Ca. 5 Minuten später kam Lars als Sieger. 16.45 Uhr Alexander hat leider verloren, obwohl das Endspiel viel Remispotential hatte. 17 Uhr Jonas hat Remis. Die anderen 3 stehen besser...

17.25 Uhr Marian hat gewonnen. 17.55 Uhr Timo hat Remis gespielt. Bei nur noch geringer Bedenkzeit auf beiden Seite hat er damit den ersten Mannschaftspunkt gesichert, statt in vermutlich leicht besserer Stellung zu probieren, was geht.

18.50 Uhr aktuell sind wir Tabellenführer:

19.10 Uhr Julius hat gewonnensmiley. Welcher Platz es in der Tabelle sein wird, entscheidet sich, wenn Sasbach auch fertig ist. Aber auf alle Fälle werden wir morgen an den Livebrettern spielen.

Aktuelle Informationen

In allen Innenräumen im Schlösschen gilt die Maskenpflicht.

Die Teilnahme am Kinder- und Jugendtraining ist nur für Vereinsmitglieder möglich. Vereinsfremde Kinder bitten wir, zunächst an einem unserer Einstiegskurse teilzunehmen. Bitte wenden Sie sich dazu an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Im Abendprogramm (ab 19:30 Uhr) heißen wir auch alle Gäste jederzeit herzlich Willkommen. Bitte beachten Sie aber, dass für die Teilnahme an einem mehrrundigen Turnier eine Anmeldung vor der ersten Runde nötig ist.

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein