10.02.2019 Bezirksjugendeinzelmeisterschaft 2. Tag

Am Morgen ging es sehr ruhig los, als "nur die Großen" ihre 4. Runde spielten. Gegen 12 Uhr kamen dann die U8-Kinder dazu. 8 Jungs waren am Start, so dass ein Rundenturnier jeder gegen jeden gespielt werden konnte. Dank zügigem Durchziehens verlief auch dies sehr, sehr ruhig und entspannt, wobei alle Teilnehmer motiviert und diszipliniert warensmiley. Vom Schachforum waren Ferdinand Maaß und Lukas Luna Schwär dabei. Ferdinand startete gegen den Top-Favoriten Panagiotis Bogiatzis aus Langen, der bereits über 1.000 DWZ hat, mit einer Niederlage, ließ sich davon aber nicht beirren und konnte alle weiteren Partien gewinnen. Er wurde somit souverän Vizemeister. Auch Lukas hatte einen guten Start und nach 5 Runden nur die eine - zu erwartende Niederlage. Leider passierte, was so oft passiert, wenn man denkt, dass nichts mehr schief gegehn kann: der sicher erwartete Punkt in Runde 5 blieb aus. Doch am Ende gab es trotzdem eine Medaille. Denn gleich 3 Spieler waren absolut punktgleich. Das wollten wir bei den Kleinen nicht durch einen Stichkampf entscheiden: Alle 3 wurden Dritter.

Äußerst spannend war die Entscheidung in der U14: mit einem Sieg in der letzten Runde konnten gleich 2 Spieler mit dem bis Dato führenden Thore Baßermann gleich ziehen. Also war ein Stichkampf nötig. Aus unserem Verein war daran Julian Merz beteiligt, der bei jeweils 2 Blitzpartien gegen die beiden Konkurrenten 2 gewinnen konnte und damit Vizemeister wurde. Den Sieg mit 3 gewonnen Blitzpartien erspielte sich Leonard Semmler aus Gernsheim.

Mark Löchner erspielte sich 2,5/5. Im starken Teilnehmerfeld ist dies ein gutes Ergebnis, auch wenn er damit in der U16 nur 5. wurde. Leo Konstantinov gewann seine letzte Partie und ließ damit 2 Spieler hinter sich.

Fotos folgen...

 

Aktuelle Termine

  • 24.09. 16:00 Uhr Kinder- und Jugendtraining
  • 24.09. 17:30 Uhr Kinder- und Jugendtraining
  • 24.09. 20:00 Uhr Training bei Torsten und Jonas
  • 24.09. 21:00 Uhr Training bei Torsten und Jonas

Kinder und Jugend müssen sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!anmelden.

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein