Berichte

Vergangenes

19.01.2019 Claus-Koepke-Gedächtnisturnier 2. Tag

5 Jugendliche (Alan Fritsche, Mark Löchner, Julian und Leander Merz sowie Leo Kontstantinov) und 2 Erwachsene (Heinz-Friedrich Cors und Pascal Müller) spielen dieses Jahr in Gernsheim mit. Nach 3/5 Runden haben 4 von Ihnen 2 Punkte, die anderen haben 1 Punkt - ein erstaunlicher und schöner Zwischenstand vor dem abschließenden Sonntag.

Wenn 7/38 aus einem Verein sind, gibt es natürlich auch vereinsinterne Duelle. Das bekommt bis jetzt vor allem Leo zu spüren, der in der 1. Runde gleich gegen Alan kam und morgen Vormittag auf Julian trifft.

Interessante Gegner hat Alan, der nach seinem Sieg gegen Leo gegen den an 3 gesetzten Jens Will aus Gernsheim gelost wurde. Seinen 2. Punkt holte er in Runde 3 gegen Kathrin Peschk aus Groß-Gerau. Morgen trifft er nun auf die Nummer 2 der Setzliste, Steffen Heß aus Groß-Zimmern.

Neben ihm und den beiden Erwachsenen hat auch Mark bereits 2 Partien gewonnen, davon eine erneut gegen einen nominell stärkeren Spieler. Morgen trifft er auf Tobi Kühner aus Gernsheim.

Julian wurde gleich in der 1. Runde weit nach oben gelost und startete gegen Kevin Mao. Nach einem Sieg in Runde 2, traf er in Runde 3 auf den Thüringer U12-Kaderspieler Adrian Niederdorfer aus Erfurt und unterlag.

Auch Leander hatte die stärkeren Gegner in Runde 1 und 3 und punktete dementsprechend in der 2.

16.12.2018 Hessische U8-Meisterschaft beendet

Mit 4/7 erreichte Diego Platz 26smiley. Bei Lukas kam zwar heute nicht mehr viel Zählbares dazu, aber gestern hat er 1,5/3 geholtyes. Somit erspielte er sich insgesamt 2,5 Punkte und ließ damit viele andere Kinder hinter sich.

08.12.2018 Hessische U8-Meisterschaft 1. und 2. Tag

Diego und Lukas spielen wieder in Bad Homburg mitsmiley. Nach 2 Runden haben beide je einen Punkt - Diego in der Auftaktrunde, Lukas in der 2.

Diego hatte in Runde 2 den nominell stärksten Gegner, den er in dem Turnier kriegen kann: den an 1 gesetzen Julian Scheerer aus Frankfurt-Griesheim.

Bestimmt haben die beiden auch viel Spaß beim Rahmenprogramm und hoffentlich weiter viel Erfolg!!!

Anne ist übrigens auch dort. Sie gehört dem offiziellen Freizeitteam an.

01.12.2018 4. Turnier der Jugend-Grand-Prix-Serie

Am 4. und zugleich letzten Turnier der diesjährigen Serie haben vom Schachforum Leo, Marwin, Goutami, Simon und Kyo teilgenommen. Es spielten alle gemeinsam außer der U20. Leo erspielte sich bemerkenswerte 5/7 und belegte damit Rang 7 im Gesamtklassement. Im aktuellen Turnier war das "nur" Platz 4 in der U14, aber in der Serie erreichte er den 3. Platz.

Simon belegte in der U10 Platz 3 - sowohl im aktuellen Turnier als auch in der Serieyes!

Julian spielte zwar am Samstag nicht mit, belegt aber - trotz nur 2 Turnierteilnahmen - Platz 2 in der Gesamtwertung der U12.

Allen Dreien: Herzlichen Glückwunsch!

Komplette Listen gibt es auf der Homepage des SK-Langen und des Schachbezirks.

28.-30.09.2018 MDVM in Saarbrücken

Nach dem schönen Erfolg bei den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften im Frühjahr lief es bei den Mitteldeutschen leider nicht gut. Es spielte mit Sicherheit einee Rolle, dass die Mannschaft nicht in Bestbesetzung antreten konnte und dass wir umstellen mussten, weil die Setzreihenfolge von Biedenkopf aufgrund veränderter DWZ-Zahlen nicht mehr möglich war.

Sven hatte am Ehesten in der letzten Runde eine Chance etwas Zählbares zu holen. Gegen deutlich stärkere Gegner am 1. Brett war er teils deutlich unterlegen. Tapfer geschlagen hat sich Friederike am 2. Brett. Auch sie hatte deutlich stärkere Gegner. Doch in den ersten beiden Runden gelang ihr, ihr Ziel zu erreichen und jeweils remis zu spielen. Sie hat ihre aktuelle DWZ bestätigt, indem sie bei einer Gewinnerwartung von 0,9 einen Punkt holte.

Am Erfolgreichsten war erneut Johannes, der mit einem Sieg, 2 Remis und einer Niederlage 50% am 3. Brett holte und sich über ein DWZ+ von 28 Punkten auf 1759 freuen darf.

Definitiv nicht zufrieden war Alan, der am 4. Brett 1 Punkt holte. Michael kam - wie Johannes - auf 2/4. Wir hatten definitiv mehr am 5. Brett erhofft, wobei die DWZ-Auswertung zeigt, dass auch Michael (wie Friederike) ziemlich genau entsprechend seiner rechnerischen Gewinnerwartung gespielt hat. Leider garnicht gut lief es am letzten Brett. Jonas Zeng spielte 2 Remis und 2 Niederlagen, wobei er teils nominell deutlich schwächere Gegner hatte.

 

Aktuelle Termine

13.06.2019 Blitzturnier 5. Runde
20:00 Uhr (19:55 Uhr Ms.)

11.07.2019 Blitzturnier 6. Runde
20:00 Uhr (19:55 Uhr Ms.)

Sommerpause 22.07.2019- 09.08.2019
Winterpause 23.12.2019-03.01.2020

 

 

 
 
Merck
 
 
chemlab
 
niggemann
 
Topverein